customer review
PDF Drucken E-Mail

Joris Lumey, Koninklijke Militaire Kapel Johan Willem Friso

Es ist wirlklich eine substantielle Bereicherung für den Ton (breiter und tragefaehiger). Das Staccato ist leichter und sowohl die Grundstimmung als auch das Beistimmen ist wesentlich besser und präziser.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Jens Thoben, 1. Soloklarinettist der Duisburger Philharmoniker / Deutsche Oper am Rhein

Die neue Zoom-Birne von Paulus & Schuler ist ein Geniestreich! Die lästigen Verschiebungen der intonatorischen Proportionen beim Tieferstimmen des Instruments gehören der Vergangenheit an, ebenso Veränderungen des Anblasverhaltens.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Simon Reitmaier (WIEN)

Mit grösster Begeisterung möchte ich die Zoom- Birnen von Paulus-Schuler an alle Klarinettisten - Innen weiterempfehlen!! Diese innovativen Birnen wirken sich ausgesprochen positiv auf die Tragfähigkeit, Ansprache und Intonation aus!

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Evgeniy Gushavin, Student (Klasse: Wilfried Roth-Schmidt)

Über ihrer erfundene neue Zoom Birne freue ich mich sehr, denn ich habe jetzt in allen Register einen kompakten, weichen und geschlossenen klang. Sehr gute Intonation in alle Register und in höherer Lage klingt es bei mir nicht mehr scharf, wie vorher.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Christoph Müller, 1. Solo - Klarinettist der Bamberger Symphoniker

Die neue Zoom - Birne hat mich sofort überzeugt. Sie wirkt sich positiv auf die Tragfähigkeit des Klangs und die Zuverlässigkeit der Ansprache aus und erleichtert durch Ihre einfache Justierung die Intonation. Ich kann sie rundum empfehlen.

 
PDF Drucken E-Mail

Alexander Schram, Solo-Klarinettist AOV Wien

Die Z-Birne übertrifft bei weitem meine Erwartung, die ich in in die Weiterentwicklung einer Klarinettenbirne gesteckt hatte. Die Ausgewogenheit über die Register, die deutlich verbesserte Ansprache, der rundere- und weichere Klang sind beindruckend.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Univ.Prof.Mag. Gerald Kraxberger, Anton Bruckner Privatuniversität Linz

Die neue Zoombirne der Firma Paulus & Schuler gibt mir die Möglichkeit, die Intonation noch weiter zu verfeinern. Der Drehring erlaubt eine hervorragende Anpassung an die jeweiligen Spielbedingungen. Das Spielgefühl ist phantastisch und der klangliche Vorteil ist eindeutig zu hören.

Weiterlesen...
 
PDF Drucken E-Mail

Antonia Lorenz, Soloklarinettistin der Staatsoper Stuttgart

Die Erfindung der Zoombirne ist ein Geniestreich in der Klarinettenentwicklung! Die Zoombirne besticht mit einer auffälligen Klangfülle und Tragfähigkeit. Der nuancenreiche, warme Klarinettenton bleibt in allen Dynamikstufen flexibel und mischfähig.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 4
Zurück