Drucken

Prof. Johannes Peitz, Professor für Klarinette an der Hochschule für Musik und Tanz in Hannover

Glückwunsch zur Entwicklung der ZOOM – Birne . Ich habe sie in einigen Konzerten gespielt und die Vorteile schätzen gelernt. Die neue ZOOM - Klarinettenbirne macht das Instrument nicht nur ausgeglichener, sondern auch

 obertonreicher. Damit scheint mir auch die höchste Lage ( a3-c4 ) geschmeidiger zu sein. Henry Paulus und Matthias Schuler haben mir intensiv und geduldig beim Finden der passenden Größe und Bohrung geholfen. Dafür vielen Dank ! Empfehle allen gerne diese Neuheit zu testen!  

 

Johannes Peitz